Wettbewerb Neugestaltung des Kinderspielplatzes Besselpark

 

2. Rang beim Landschaftsplanerisches Auswahlverfahren zur Neugestaltung des Kinderspielplatzes Besselpark im Sanierungsgebiet Südliche Friedrichstadt in Berlin

 

Auslober: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin

 

 

Entwurfsbeschreibung

Die neuen Spielangebote konzentrieren wir in dem Kreis, der einen  Durchmesser  von ca. 25m hat. Hier entsteht die Umlaufbahn,  als umlaufende Wellenbahn aus Robinienhölzern, eine asphaltierte Rollfläche sowie der leicht abgesenkte Bereich mit grünem Holzhäcksel als Fallschutz für das Großspielgerät. Die ROTEN PLANETEN  bestehen aus einer mit Robinienholz beplankten Stahlkonstruktion, die sehr verschiedene neue  Spielmöglichkeiten bietet: wie klettern, hangeln, rutschen, verstecken, etc.  Der Planet auf der Umlaufbahn kann auch über Wellen mit Rollstuhl oder Rad durchquert werden.

 

Auszug aus dem Urteil der Jury:

„Die Entwurfsverfasser haben sich intensiv mit der übergeordneten Idee und der Schaffung eines neuen, spannenden und identitätsstiftenden Mittelpunktes auseinandergesetzt. Der dennoch auf die Erhaltung des Bestandes ausgerichtete Entwurf bietet neue Spielelemente mit einem thematischen Bezug zur ehemaligen Sternwarte. Gewürdigt wird der Ansatz für mobilitätseingeschränkte Kinder ein Spielangebot mit der Wellenbahn und der als Rollfeld bezeichneten befestigten Fläche für freies Spiel zu schaffen.“