Datenschutz

Datenschutzerklärung Dagmar Gast Landschaftsarchitektur

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unseren Angeboten auf unseren Internetseiten. Dagmar Gast Landschaftsarchitektur misst dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und den uns sonst überlassenen Informationen höchste Bedeutung zu. Die Erhebung, Verarbeitung und sonstige Verwendung Ihrer Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten erfolgt ausschließlich unter Beachtung der nachstehenden Bestimmungen und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen.

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und der Nutzung unserer Angebote auf unseren Internetseiten erhoben und wie diese von uns verarbeitet und verwendet werden. Darüber hinaus erläutern wir Ihnen, welche begleitenden Maßnahmen wir in technischer und organisatorischer Hinsicht zum Schutz Ihrer Daten getroffen haben. Sollten Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, diese Website nicht abzurufen oder in irgendeiner anderen Form zu nutzen.

1. Verantwortlicher und Kontaktmöglichkeiten des Datenschutzbeauftragten

Verantwortliche Stelle für den Betrieb dieser Internetseite im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes ist die

Dagmar Gast Landschaftsarchitektur
Crellestraße 29-30,
10827 Berlin

Kontakt:
E-Mail: office [at] dagmargast-la.de
Internet: https://dagmargast-la.de
Telefon: +49 30 421 21 78
Telefax: +49 30 421 21 79

Umsatzsteuer-ID: 18/301/00642
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a
Inhaberin: Dagmar Gast

2. Datenerhebung

I Besuch unserer Internetseite

Für den bloßen Besuch unserer Internetseite und den Abruf der dort enthaltenen Informationen ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten mitteilen.
Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Auch Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

II. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese freiwillig, etwa im Rahmen Kontaktanfrage oder eines Angebotes angeben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
Personenbezogene Daten sind solche Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die Ihnen ohne weiteres und eindeutig zugeordnet werden können. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

Sofern auf unserer Website die Möglichkeit der Eingabe persönlicher Daten besteht, bitten wir Sie, für sich selbst zu prüfen, welche Daten Sie uns gegenüber preisgeben möchten. Die als solche gekennzeichneten Pflichtfelder benötigen wir zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage oder Ihres Auftrags. Darüber hinaus erhobene Daten sind freiwillig und werden zur Optimierung unseres Serviceangebots und gegebenenfalls zu Statistikzwecken verwendet. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder anderweitig vermarktet.

III. Übermittlung von personenbezogenen Daten

Wir geben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Vertragserfüllung erforderlich (beispielsweise Übermittlung der Adressdaten an einen Auftragnehmer), sonst aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig oder Sie haben Ihre Einwilligung erteilt.

Teilweise werden wir im Rahmen unserer Geschäftsprozesse von Diensteanbietern (sog. Auftragsverarbeitern) unterstützt (z.B. zur Bereitstellung der Website oder anderer IT-Services oder zur Wartung), die ggf. mit Ihren personenbezogenen Daten in Kontakt kommen können. Diese verarbeiten die personenbezogenen Daten rein auf unsere Weisung hin und nur für unsere Geschäftszwecke. Wir haben die Auftragsverarbeiter durch sogenannte Verträge zur Auftragsverarbeitung an uns gebunden, welche die weisungsgemäße Verarbeitung sicherstellen. Die Auftragsverarbeiter erhalten lediglich Zugang zu solchen personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der jeweiligen Tätigkeit erforderlich sind. Insbesondere ist es diesen Auftragsverarbeitern untersagt, Ihre personenbezogenen Daten daneben zu anderen Zwecken zu verarbeiten bzw. zu nutzen.

Sofern sich im Rahmen von zukünftigen Datenerhebungen sonstige Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten ergeben, teilen wir Ihnen dies im Zeitpunkt der Erhebung dieser Angaben für diesen Zweck mit.

3. Unsere technischen Standards

Beim Datentransfer bieten wir Ihnen das so genannte SSL-Sicherheitsverfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Diese Technik bietet hohe Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. Sie erkennen die Übertragung verschlüsselter Daten, an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren oder oberen Statusleiste Ihres Browsers.

4. Auskunftsrecht, Berichtigung, Sperrung und/oder Löschung ihrer Daten

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf einer erteilten Einwilligung wenden Sie sich bitte an: office [at] dagmargast-la.de

5. Änderungsvorbehalt

Dagmar Gast Landschaftsarchitekten behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern. Dies kann z.B. zur Einhaltung neuer Gesetzesbestimmungen oder zur Berücksichtigung neuer Dienstleistungen auf unserer Webseite der Fall sein. Wir empfehlen Ihnen daher, sich in regelmäßigen Abständen auf dieser Webseite über unsere aktuellen Datenschutzpraktiken zu informieren.

 

Aktueller Stand vom: Mai 2018